Weitere Anlaufstelle für Rückkehrberatung

Der Evangelischen Regionalverband bietet seine unabhängige Rückkehrberatung seit dem 1. August an einem zweiten Ort an: Im Evangelischen  Zentrum für Beratung in Höchst, Leverkuser Straße 7. Bisher war das kostenlose Angebot nur im Beratungszentrum am Weißen Stein verfügbar.

Die Beratung richtet sich an Flüchtlinge oder Migranten, die sich zu einer Rückkehr in ihr Herkunftsland entschlossen haben oder Unterstützung bei der Entscheidungsfindung suchen. Auch Personen, die zur Ausreise aufgefordert wurden, können sich vertraulich, unabhängig und ergebnisoffen beraten lassen.

Unterstützung  und Begleitung wird angeboten, um eine tragfähige Lebensperspektive zu entwickeln und umzusetzen.

Das bedeutet:

  • Entwicklung einer Perspektive zur Rückkehr oder Weiterwanderung
  • Unterstützung bei der Beantragung finanzieller Unterstützung aus Rückkehrprogrammen
  • Informationen über die soziale,  politische und wirtschaftliche Situation vor Ort
  • Klärung von Ausreisefristen und Ausreisemodalitäten
  • Informationen über Reintegrationsprojekte und Vermittlung an Unterstützungsmöglichkeiten in den jeweiligen Ländern
  • Unterstützung bei Pass-, Zoll- und Visumsangelegenheiten
  • Unterstützung bei Ausreise und Transport.

Terminvereinbarung und Kontaktdaten:

Evangelisches Zentrum für Beratung in Höchst
Helen Saborowski
Leverkuser Straße 7, 65929 Frankfurt am Main

Telefon:  069 7593672 46

Mail: migrationsberatung@frankfurt-evangelisch.de oder migrationsberatung.hoechst@frankfurt-evangelisch.de