Wohnen

Häuser
Wohnen
Wohnen
Schon seit langem erfreut sich Frankfurt als Wohnstandort wachsender Beliebtheit. Daraus ergibt sich ein hoher Bedarf an Wohnraum für alle Einkommensklassen. Diese Situation wirkt sich natürlich auch auf die Flüchtlingsunterbringung aus: Da es zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt, müssen die Menschen länger in beengten  Not- und Übergangsunterkünften verbleiben. Eine der wichtigsten Aufgaben der Stabsstelle ist daher aktuell die intensive Suche nach geeignetem Wohnraum oder wohnungsähnlichen Unterkunftsformen, in denen die Menschen mittel- und langfristig bleiben können.