Faire Integration vor Ort

Das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) hilft Menschen mit Migrationshintergrund bei der Arbeitsmarktintegration. Bundesweit gibt es Beratungsstellen mit dem Namen „Faire Integration vor Ort“, bei denen sich Interessierte über ihre Rechte informieren können – etwa zu den Themen Arbeitsverträge, Arbeitsbedingungen und Bezahlung. Die Mitarbeiter des IQ helfen den Betroffenen zudem, diese Rechte durchzusetzen, auch in Zusammenarbeit mit anderen Beratungsstellen.

Weiter Infos sowie die Kontaktdaten der Beratungsstelle in Frankfurt entnehmen Sie bitte den mehrsprachigen Flyern:

Die Beratungsstelle Faire Integration hat zudem eine Broschüre zum Thema Leiharbeit mit dem Titel „Ihre Rechte in der Leiharbeit – die wichtigsten Infos zur Orientierung“ erstellt, in der grundlegende Informationen in der Arbeitnehmerüberlassung vermittelt werden. Die Broschüre wurde in vier Sprachen übersetzt, jeweils zweisprachig (Deutsch-Englisch, Deutsch-Arabisch, Deutsch-Dari, Deutsch-Tigrinya). Sie kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.