Solwodi Rückkehrprojekt für Frauen

Solwodi e.V. ist ein niedrigschwelliges und intensiv begleitetes Projekt für geflüchtete Frauen, die sich für eine Rückkehr ins Heimatland entschließen. Schwerpunktländer sind unter anderem Afghanistan, Ägypten, Gambia, Ghana, Irak und Pakistan. Zielgruppe sind insbesondere Frauen, die Opfer von Gewalt oder Menschenhandel geworden und/oder alleinstehend oder alleinerziehend sind. Das Angebot eignet sich auch für Analphabetinnen.

Solwodi e.V. möchte gemeinsam mit den teilnehmenden Frauen individuelle Grundlagen der Existenzgründung im Heimatland sowie Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung erarbeitet. Dafür bietet das Projekt eine 14-tägige Weiterbildung mit Abschlusszertifikat der IHK an. Reisekosten sowie Kosten für Unterbringung und Verpflegung werden vollständig übernommen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Internetauftritt oder den Flyern:

Das Anmeldeformular finden Sie hier.